Datenschutz für Bau- und Fachplaner

Datenschutz

AUF DEN PUNKT GEBRACHT.

Praxisgerecht
Pragmatisch
Kostengünstig

DATENSCHUTZ FÜR BAU- UND FACHPLANER

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch die planerisch tätigen Unternehmen in der Bauwirtschaft. In allen Architektur- und Ingenieurbüros werden personenbezogene Daten von Projekt- bzw. Geschäftspartner und deren Mitarbeitern verarbeitet. Besondere Aufmerksamkeit fordert hier aber der Beschäftigtendatenschutz, insbesondere die Rechtmäßigkeit der Weitergabe von Mitarbeiterdaten im Rahmen von Ausschreibungen, Wettbewerben, Bietergemeinschaften (BIEGE) und innerhalb von Arbeitsgemeinschaften (ARGE).

Die gute Nachricht: Im Planungsbüro bewegen sich Komplexität und Umfang der durchzuführenden Maßnahmen in einem überschaubaren Rahmen – und von Maßnahmen zur Sicherheit der Verarbeitung profitiert ganz nebenbei auch der Schutz von Geschäftsgeheimnissen und IT-Infrastruktur.

Wir haben uns auf Datenschutz und Informationssicherheit in Ingenieur- und Architekturbüros sowie deren gesetzlichen Standesvertretungen spezialisiert. Mit unserem pragmatischen Ansatz ist Datenschutzkonformität im Planungsbüro kein Hexenwerk!

Erstgespräch anfordern
100% kostenfrei

LEISTUNGEN

Insbesondere kleinere Planungsbüros, die nicht durch einen Datenschutzbeauftragten beraten werden, aber dennoch durch die DSGVO rechenschaftspflichtig sind, fehlt oft das notwendige Wissen welche Datenschutzmaßnahmen wie umzusetzen sind. Aber auch größere Unternehmen wünschen sich vielfach mehr datenschutzrechtliche Orientierung mit pragmatischen Lösungen zur Datenschutz-Compliance.

Unser Ziel ist die angemessene Umsetzung des Datenschutzes mit einer effektiven und ressourcenschonenden Orientierung, die Ihnen die Arbeit wo möglich abnimmt und bei allen Datenschutz-Fragen für Sie da zu sein!

Bei uns gibt es keinen «gold plated» Datenschutz, wir stehen für pragmatische Lösungen und konkrete Hilfestellungen ohne Überregulierung. Trotz oder gerade wegen unserer Branchenfokussierung bieten wir ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

Erstgespräch anfordern
100% kostenfrei

Christian Tomaske

Christian Tomaske ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter/-auditor und Qualitätsmanagementbeauftragter. Als Datenschutzbeauftragter mehrere Ingenieur- und Architektenkammern in Norddeutschland sowie verschiedener Planungsbüros hat er sich auf den Datenschutz und die Informationssicherheit in der Bauwirtschaft spezialisiert. Langjährige Projekterfahrung als Wirtschaftsinformatiker bildet den technischen Background des gebürtigen Berliners für einen praktischen und pragmatischen Ansatz des Datenschutzmanagements.

Bereit für pragmatischen Datenschutz?

Sie wünschen sich Unterstützung?

Ich habe mir in den nächsten Tagen ein wenig Zeit freigehalten, um mit Ihnen persönlich darüber zu sprechen, wo mögliche Gefahren lauern.